Kai-Uwe und Karin Dörnhoff

Liebe Freundinnen und Freunde der SPD in Hochlar, aufgrund der aktuellen Entwicklungen versuche ich so aktuell wie möglich über die aktuelle Lage zu informieren. Über Rückmeldungen über die Notwendigkeit einer solchen Information (vielleicht ist es aber auch alles zu viel) würde ich mich freuen. Es geht mir darum, dass ihr frühzeitig und umfassend informiert seid und gleichzeitig Falschmeldungen entgegengewirkt wird. Wir müssen jetzt alle konsequent handeln, aber auch Panik vermeiden.

Die SPD geführten Ministerien für Finanzen, Justiz, Arbeit und Soziales arbeiten mit Hochdruck an umfassende Massnahmen, dass Härten jetzt abgefedert werden. Ich werde versuchen umfassend über diese Massnahmen zu informieren.

Zu den Themen gehören:

-         Paket für Solo Selbstständige (mit Zuschüssen und Spezialkrediten  für Millionen Betroffene im Umfang von bis zu 50 Mrd Euro)

-         Erleichterte Zugänge zu Arbeitslosengeld 2, auch einmalige Abschläge und Verbesserungen beim Kinderzuschlag 

-         Rückwirkende Erteilung des Kurzarbeitergeldes zum 1. März

  • Regelungen für Eltern, die Kinder betreuen müssen
  • Rettungsschirm für soziale Dienste
  • Sonntagsöffnungszeiten
  • Änderungen im Insolvenzrecht
  • Fristen bei Strafprozessen 
  • Schutz von Mieterinnen und Mietern vor Kündigung 
  • Hilfe für Studierende und Azubis

Wichtige Informationen zum Covid-19 Virus findet Ihr auf den Seiten des Robert-Koch-Institut und ganz Lokal für alle Recklinghäuser beim Kreisgesundheitsamt. Infotelefon: 02361/53-2626 Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr; am Wochenende von 10 bis 14 Uhr sowie Infos im Internet. https://kreis-re.de/Inhalte/Buergerservice/Gesundheit_und_Ernaehrung/Infektionsschutz/Coronavirus.asp

Solltet Ihr im Ausland sein und die Rückkehr mit eigenen Mitteln nicht mehr möglich, tragt Euch in die Krisenvorsorgeliste ein http://elefand.diplo.de. Ihr werdet von der jeweils zuständigen Auslandsvertretung kontaktiert, sobald es Neues zu den Rückreisemöglichkeiten nach Deutschland gibt. Krisenpool des Auswärtigen Amts erreichbar unter: 030/ 5000 3000. Weitere Information - Reise und Sicherheitswarnungen - auf der Seite des Auswärtigen Amts. https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise/reisewarnungen/faq-reisewarnung?openAccordionId=item-2320766-10-panel

Die Regelungen zur Aufnahme von unbegleiteten Kinder von den griechischen Inseln sollen meiner Meinung nach trotz allem umgesetzt werden. Natürlich inklusive Quarantäne bzw. Tests bei Einreise in Deutschland.

Wenn Ihr weitere Fragen habt und Euch nicht sicher sind, an wen Ihr Euch wenden könnt: Schreibt oder ruft mich an. Auch ich kann nicht alle Fragen beantworten, aber die SPD kümmert sich !!! und ich werde versuchen Euch weiter zu helfen. Denn auch ich bleibe zur Zeit zuhause und habe alle Termine abgesagt.  

Alles Gute, Gesundheit, bewahrt den körperlichen Abstand und bleibt zuhause!!!

Lieben Gruß und ein herzliches Glückauf

Kai-Uwe Dörnhoff